1. Geltung der Geschäftsbedingungen

1.1 Der Auftraggeber verpflichtet sich, die Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen und vollständig zur Kenntnis zu nehmen. Er kann die Geschäftsbedingungen speichern und offline studieren. Als Kunde verpflichtet er sich ferner, die Geschäftsbedingungen auf seinen Computer herunterzuladen, oder auszudrucken, damit die wesentlichen Vertragsgrundlagen für ihn auf einen dauerhaften Datenträger zur Verfügung stehen. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen (AGB) sowie unsere Bildauffassung und Gestaltung gelten als vereinbart nach Erhalt und Annahme der Auftragserteilung.

1.2 Die Produktion von Bildern und Videos und die Erteilung Bild- und Aufnahmelizenzen erfolgt ausschließlich aufgrund nachstehender Geschäftsbedingungen. Sonderabsprachen, die von den Geschäftsbedingungen abweichen, werden nur anerkannt wenn eine schriftliche Bestätigung dieser Absprachen seitens aero-panorama.de vorliegt.

Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle von aero-panorama.de eingesetzten Mitarbeiter für die Erstellung von Bild- und Videomaterial, sowie Mitarbeitern der Bild- und Videobearbeitung und von der gesamten Film-Crew durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen.

 

2. Produktionsaufträge

2.1 Kostenvoranschläge von aero-panorama.de sind unverbindlich und gelten ab dem Tag der Erstellung für 30 Tage.

2.2 Eine Auftragserteilung gilt als verbindlich, wenn die Auftragserteilung des Auftraggebers in schriftlicher Form, z.B. per E-Mail von aero-panorama.de bestätigt wurde.

2.3 Sollte die Auftragserteilung vom Auftraggeber innerhalb von 3 Tagen nach Unterzeichnung widerrufen werden, so kann eine Aufwandsentschädigung von € 50,00 zzgl. Fahrtkosten berechnet werden (z.B. für Beratung, Erstellung Kostenvoranschlag etc.)

Eine Absage bis zu 30 Tage vor dem vereinbarten Termin für Foto- oder Filmaufnahmen wird nicht weiter berechnet als in Absatz 2.3 geschildert. Bei einer Absage ab 29 Tage vor dem Termin für Foto- oder Filmaufnahmen werden 25%, ab 15 Tagen 50% des im Kostenvoranschlag vereinbarten Honorars fällig. Anzahlungen werden ggf. mit diesen Forderungen verrechnet.

Wird die für die Durchführung des Auftrages vorgesehene Zeit aus Gründen, die aero-panorama.de nicht zu vertreten hat überschritten, so erhöht sich das Honorar für unsere ausführenden Mitarbeiter. Die Überschreitungen werden im 15 Minuten-Takt abgerechnet. Der dabei zugrundegelegte Stundenverrechnungssatz ist von der Anzahl und Qualifizierung der Mitarbeiter abhängig und wird ggf. im Kostenvoranschlag aufgeführt.Ist ein Zeithonorar vereinbart, erhält aero-panorama.de auch für die Wartezeit den ausgewiesenen Stundenverrechnungssatz.

2.4 Beanstandungen gleich welcher Art müssen innerhalb von 7 Tagen nach Ablieferung des Bild- oder Videomaterials bei aero-panorama.de eingegangen sein. Nach Ablauf dieser Frist gelten das Bild- und Videomaterial als vertragsgemäß und mängelfrei angenommen.

 

3. Produktionshonorar und Nebenkosten

3.1 Wird die für die Aufnahmearbeiten vorgesehene Zeit aus Gründen, die aero-panorama.de nicht zu vertreten hat, überschritten, so ist das angesetzte Honorar um den in der Preisliste ausgewiesenen oder im Kostenvoranschlag angegebenen Stundensatz zu erhöhen. Ist aufgrund höherer Gewalt bzw. Gründen, die aero-panorama.de nicht zu vertreten hat (z.B. Wetterlage, Krankheit, etc.) die Erstellung der Aufnahmen nicht möglich, können die Aufnahmen an einem anderen Tag nachgeholt werden. Dafür wird ein separates Honorar vereinbart. Dieses Honorar ist nicht in dem ursprünglichen Angebot / Kostenvoranschlag enthalten.

3.2 Für die Berechnung der Leistungen gelten die am Tage der Bestellung gemäß Kostenvoranschlag oder in der Auftragserteilung vereinbarten Preise. Diese verstehen sich in Euro (EUR). Sie beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Gegebenfalls entstehende Versandkosten richten sich nach den aktuellen Preisen der Deutschen Post. Sie gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Bei Versand in andere Länder können zusätzliche Versandkosten und / oder Zollgebühren anfallen, die zu Lasten des Kunden gehen.

Unsere Mitarbeiter für Foto- und Filmaufnahmen werden den erteilten Auftrag sorgfältig ausführen.

Teile des Auftrags kann aero-panorama.de durch Dritte ausführen lassen.

aero-panorama.de ist hinsichtlich der Art der Durchführung des Auftrags frei. Dies gilt insbesonderefür die Bildauffassung, des Aufnahmeortes und der angewendeten optischen / technischen (foto- und videografischen) Mittel. Besondere Wünsche hat der Auftraggeber aero-panorama.de spätestens 7 Tage vor dem Foto- oder Filmtermin mitzuteilen. Bei unzureichenden Informationen durch den Auftraggeber haftet aero-panorama.de nicht bei Nichtgefallen. In diesem Fall besteht soweit die Möglichkeit einer einmaligen Nachbesserung an einem Ort der Wahl durch aero-panorama.de. Die vereinbarte Summe bleibt in voller Höhe zahlbar.

3.3 Nebenkosten. Sofern bei Auftragserteilung keine anders lautenden Regelungen vereinbart sind, hat der Auftraggeber Nebenkosten zusätzlich zu dem geschuldeten Honorar zu erstatten, die aero-panorama.de im Zusammenhang mit der Auftragsdurchführung entstehen (z.B. Anfahrtkosten, Parkgebühren etc.).

 

4. Nutzungsrechte / Persönlichkeitsrechte

4.1 Der private Auftraggeber erwirbt an den Bildern nur die Nutzungsrechts für den privaten Gebrauch. Abweichende Nutzung, z.B. bei Buisiness-Portraits mit Nutzung für verschiedene Medien und Auflagen ist mit aero-panorama.de abzustimmen und bedarf stets einer schriftlichen Zustimmung und ggf. einer zusätzlichen Honorarvereinbarung. Die Vervielfältigung und die Weitergabe an Dritte für private Zwecke wird eingeräumt. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Eigentumsrechte werden nicht übertraqen.

Ungeachtet des Umfangs der im Einzelfall eingeräumten Nutzungsrechte bleibt areo-panorama.de berechtigt, die Bilder und Videos im Rahmen seiner Eigenwerbung und publizistisch zur Illustration zu verwenden.

Somit bleibt jegliches Copyright bei aero-panorama.de. Bei jeglicher Bild- und Filmveröffentlichung durch den Auftraggeber ist der Bildautor als Urheber zu benennen. Die Benennung muß eindeutig mit aero-panorama.de beim Bild erfolgen.

Es wird gebeten Veröffentlichungsort und -Dauer zu nennen. Eine Weitergabe an Dritte (Agenturen etc.) ist ohne eine schriftliche Zustimmung nicht erlaubt. Bei Zuwiderhandlung behält sich aero-panorama.de rechtliche Schritte vor. Bei ungenehmigter Veröffentlichung eines Fotos oder Videos wird ein dem Umfang der weitergegebenen Bilder / Videos entsprechenes Honorar berechnent, mindestens jedoch € 250,00.

Die Nutzungsrechte für den privaten, sowie den komerziellen Gebrauch erwirbt der Auftraggeber erst mit der vollständigen Bezahlung des Honorars und der Erstattung sämtlicher Nebenkosten.

4.2 Nutzungsausschluss. Für Auftraggeber, die im Interesse der Öffentlichkeit stehen oder aus sonstigen Gründen die Verwendung des Foto- und Videomaterial durch aero-panorama.de ablehnen, müssen Exclusivrechte und eine Sperrung der Fotos und Videos gesondert vereinbart werden.

aero-panorama.de behält sich vor in einem solchen Fall einen Aufschlag zu berechnen. Der Bildautor übernimmt keine Haftung für die Art der Nutzung seiner Bilder und Filme.

4.3 Datenschutz. aero-panorama.de versichert, dass dass das Bild- und Filmmaterial und andere personenbezogene Daten im Rahmen der jeweiligen gesetzlichen Datenvorschriften behandelt werden. Insbesondere verpflichtet sich aero-panorama.de diese Daten nicht ohne Einverständnis des Kunden an Dritte weiterzugeben. Der Kunde verpflichtet sich, ein ggf. eingerichtetes Passwort, geheim zu halten.

Bei erkennbarem Missbrauch durch Dritte ist aero-panorama.de umgehend zu unterrichten und der Kunde hat das Passwort sofort zu ändern.

 

5. Fotoproduktionen

Bei Fotoproduktionen wählt aero-panorama.de die Bilder aus, die er dem Auftraggeber übergibt. Damit sind unsere Auswahlkriterien anzuerkennen. Der Auftraggeber erhält ausschließlich bearbeitetes, hochaufgelöstes Bildmaterial im Format JPEG, sofern nichts anderes vereinbart ist. Die Menge liegt im Ermessen von aero-panorama.de richtet sich jedoch mindestens am Branchenschnitt. Die Abgabe der unbearbeiteten, digitalen Rohdaten (RAW) bedarf einer vorausgehenden schriftlichen Vereinbarung.

Die Archivierung erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben für einen Zeitraum von 3 Jahren. Diese Regelung bezieht sich lediglich auf JPEG-Formate. Eine längere Speicherung (auf gesonderten Datenträgern mit Langzeitgarantie) ist möglich und kann separat vereinbart werden.

Mängelrügen bezüglich der Ausbelichtung von Fotos müssen schriftlich erfolgen und spätestens innerhalb von einer Kalenderwoche nach Übergabe des Werkes an den Auftraggeber bei aero-panorama.de eingegangen sein. Nach Ablauf dieser Frist gilt das Werk als vertragsgemäß undmängelfrei abgenommen.

Als berechtigte Mängel gelten nur technische Unzulänglichkeiten, die nach dem bisherigen Stand der Technik vermeidbar gewesen wären, nicht jedoch geschmackliche Gesichtspunkte. Bei berechtigten Beanstandungen besteht Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung in Höhe des Materialwertes der Ware bzw. der Vorlagen.

Hat der Auftraggeber aero-panorama.de keine ausdrücklichen Weisungen hinsichtlich der Gestaltung der Lichtbilder gegeben, so sind Reklamationen bezüglich der Bildauffassung sowie der künstlerich-technischen Gestaltung ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Reportage Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. aero-panorama.de behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten.

Für die Zusammenstellung einer nachträglichen Bildauswahl kann aero-panorama.de eine Bearbeitungsgebühr berechnen, die sich nach Art und Umfang des entstandenen Aufwandes bemisst und mindestens € 40,00 beträgt.

 

6. Bildbearbeitung

6.1 Die Bearbeitung von Lichtbildern und Filmaufnahmen, ihre Vervielfältigung und Verbreitung, analog oder digital, bedarf der vorherigen Zustimmung von aero-panorama.de. Entsteht durch Foto-Composing, Montage oder sonstige elektronische Manipulation ein neues Werk, ist dieses mit [M] zu kennzeichnen. Die Urheber der verwendeten Werke und der Urheber des neuen Werkes sind Miturheber im Sinne des §8UrhG.

6.2 Der Auftraggeber ist verpflichtet, Lichtbilder und Filme von aero-panorama.de digital so zu speichern, dass der Name des Bildautors mit den Bilddaten elektronisch verknüpft wird. Der Auftraggeber ist verpflichtet, diese elektronische Verknüpfung so vorzunehmen, dass sie bei jeder Art von Datenübertragung, bei jeder Wiedergabe auf Bildschirmen, bei allen Arten von Projektionen, insbesondere bei jeder öffentlichen Wiedergabe, erhalten bleibt und aero-panorama.de als Urheber der Bilder klar und eindeutig identifizierbar ist.Soweit vom Kunden gewünscht speichern wir die Daten auch auf USB-Stick oder USB-Festplatte. Anschaffungskosten für einen USB-Stick oder eine USB-Festplatte trägt der Kunde. aero-panorama.de haftet bei diesen Geräten nur im Rahmen der Garantieleistungen der Hersteller der jeweiligen Speichermedien.

Möchte der Auftraggeber das Speichermedium zur Verfügung stellen, muss dieses Neu und Originalverpackt bei aero-panorama.de eingehen. Bereits benutzte Speichermedien können aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit von aero-panorama.de nicht verwendet werden und werden dem Auftraggeben zurückgegeben.

 

7. Besondere Bedingungen für Video- und Filmproduktionen

7.1 Allgemeines

Die besonderen Bedingungen für Videoproduktionen regeln neben den dargelegten Allgemeinen Bedingungen dieser AGB die vertraglichen Beziehungen zwischen aero-panorama.de und Vertragspartnern für die Produktion von Videos.

7.2 Produktion von Video- und Filmaufnahmen

7.2.1 Ist aero-panorama.de mit der Produktion von Videos beauftragt, erhält der Vertragspartner das nach seinen Vorgaben von aero-panorama.de gefertigte Video übermittelt. Die Übermittlung dient der inhaltlichen und technischen Kontrolle sowie zum Zwecke der Dokumentation. Eine über die vertragliche Vereinbarung hinausgehende Verwendung des von aero-panorama.de produzierten Videos ist dem Vertragspartner nicht gestattet. Für derartige Verwendungen des Videos müssten Lizenzrechte Dritter geklärt und im notwendigen Umfang erworben werden. Ohne gesonderte Lizenzvereinbarung ist die Verwendung der Videos außerhalb des vertraglich vereinbarten Umfangs unzulässig und löst auf Seiten von aero-panorama.de und/oder Dritter Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche aus, für die der Vertragspartner zu haften hat.

7.2.2 Im Rahmen der Videoproduktion fallen sämtliche künstlerischen und organisatorischen Tätigkeiten in den Zuständigkeitsbereich von aero-panorama.de. Es erfolgt eine enge Abstimmung mit dem Vertragspartner. Das Letztentscheidungsrecht obliegt allein aero-panorama.de auf Grundlage der im Vertrag geregelten Vorgaben – unbeschadet der Verpflichtung des Vertragspartners, das Video nach Abschluss der Produktion als vertrags- und mängelfrei freizugeben.

7.2.3 Die Übergabe des Videos erfolgt durch die persönliche Übergabe eines Datenträgers. Wird eine Versendung dieser DVD durch den Vertragspartner gewünscht, so trägt dieser sowohl die Versandkosten als auch das Versandrisiko. ams ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, das (Original-)Videomaterial in Besitz zu halten, zu speichern und zu archivieren.

7.2.4 Wünscht der Auftraggeber eine spezielle Hülle (ggf. mit Cover etc.) oder, dass der Datenträger ein speziell gefertigtes Label tragen soll, sind die dafür benötigten Utensilien rechtzeitig vor der Produktion bei aero-panorama.de schriftlich anzuzeigen und bereitzustellen. Gerne übernehmen wir gegen Aufpreis das Enwerfen und Produzieren der gewünschten Cover, Hüllen oder Label (Preise auf Anfrage).

7.3 Zusammenarbeit

7.3.1 Der Vertragspartner ist verpflichtet, aero-panorama.de vor – und, soweit erst später erkennbar, auch nach Vertragsschluss ausdrücklich darauf hinzuweisen, soweit im Rahmen der Videoproduktion Gegenstände oder Werke oder Teile von Werken verwendet werden sollen, an denen der Vertragspartner oder Dritte Rechte besitzen, insbesondere Urheber- oder Leistungsschutzrechte, Persönlichkeitsrechte, Markenrechte, Namensrechte oder sonstige Kennzeichnungsrechte. Die Benennung der Rechte hat schriftlich zu erfolgen und Auskunft über ihren Umfang sowie Rechtsgrund und den Umfang der diesbezüglichen Rechts- bzw. Verfügungsmacht des Vertragspartners zu geben.

7.3.2 Der Vertragspartner sichert zu, dass er zur rechtswirksamen Einräumung der Rechte der im Umfang der gemäß Ziff. 5.3.1 erfolgten Erklärung berechtigt ist. Zusätzlich hat er dafür einzustehen, dass entgegenstehende Rechte Dritter nicht vorliegen; dazu gehören auch Mitwirkende bei der Erstellung des Videos sowie dargestellte oder thematisierte Personen und deren Persönlichkeitsrechte. Dies gilt auch dann, wenn eine Erklärung nach Ziff. 5.3.1 vom Vertragspartner nicht abgegeben worden ist.

7.3.3 Im Hinblick auf etwaige Rechte Dritter und/oder Rechte des Vertragspartners überträgt dieser im Umfang seiner rechtlichen Möglichkeiten ams mit Abschluss des Vertrages im Rahmen eines Buy-Outs das ausschließliche, zeitlich, inhaltlich und räumlich unbeschränkte, übertragbare Nutzungsrecht an dem Video und seinen Bestandteilen und Inhalten zur Verwertung in allen bekannten und unbekannten Nutzungsarten. Insbesondere wird ams das ausschließliche, zeitlich inhaltlich und räumlich unbeschränkte, übertragbare Recht eingeräumt, das Video und/oder seine Inhalte und Bestandteile zu Zwecken der Werbung bzw. Eigenwerbung, der Präsentation, als Referenz, im Rahmen von Wettbewerben, im Rahmen redaktioneller Tätigkeiten oder zu ähnlichen Zwecken zu bearbeiten, zu übersetzen, zu ergänzen und zu kürzen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu veröffentlichen und öffentlich zugänglich zu machen, zu senden, vorzuführen, in weiteren Produktionen zu verwerten, inhaltlich darzustellen, zu beschreiben und zu analysieren, auf andere Medien oder Medienträger zu übertragen oder in andere Medien umzuwandeln – unbeschadet der dem Vertragspartner durch ams vertraglich eingeräumten Nutzungsrechte.

7.4 Vergütung / Zahlungsbedingungen

7.4.1 aero-panorama.de ist nach eigener Wahl berechtigt, (Abschlags-)Zahlungen in folgenden Staffelungen zu verlangen:

a) 50% der Auftragssumme nach Präsentation des Konzepts, 50% der Auftragssumme nach Übergabe des Videos;

b) 30% der Auftragssumme nach Präsentation des Konzepts, 30% der Auftragssumme nach Abschluss der Dreharbeiten, 40% der Auftragssumme nach Übergabe des Videos.

Enthält die vertraglich vereinbarte Auftragssumme noch nicht oder noch nicht vollständig etwaige mengenabhängige oder variable Vergütungselemente und stellen sich diesbezügliche Vergütungsbeträge

erst im Laufe der Ausführung der vertraglichen Leistungen heraus, so sind diese Beträge bei der Bemessung der Höhe der Abschlagszahlungen zusätzlich zu berücksichtigen. Fremdrechnungen sind sofort zu begleichen bzw. zu erstatten.

7.4.2 Das Zahlungsziel beträgt 14 Kalendertage nach Rechnungslegung. Ein Skonto wird nicht gewährt.

 

8. Besondere Bedingungen für Luftaufnahmen

8.1 Allgemeines

8.1.1 Die besonderen Bedingungen für Luftaufnahmen regeln neben den dargelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den besonderen Geschäftsbedingungen für Video- und Filmproduktionen unter Ziff. 5. dieser AGB die vertraglichen Beziehungen zwischen aero-panorama.de und Vertragspartnern für die Produktion von Luftaufnahmen.

8.2 Produktion von Luftaufnahmen

8.2.1 Text

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 

9. Haftung / Gefahrenübergang

9.1 aero-panorama.de haftet nicht dafür, dass die angebotenen Dienste zu jeder Zeit ohne Unterbrechung sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen. Darüber hinaus haftet aero-panorama.de bei vertraglichen Ansprüchen, die keine wesentlichen Vertragspflichten betreffen, nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung erfasst auch außervertragliche Ansprüche und gilt ebenfalls für Erfüllungshilfen, deren sich aero-panorama.de bedient.

9.2 Für den Verlust von gespeicherten Fotos wird keine Haftung übernommen. Keinesfalls haftet aero-panorama.de für mittelbare Schäden, die aus der zeitweiligen Unterbrechung oder Beendigung einzelner Dienste entstehen. aero-panorama.de haftet für Lichtbeständigkeit und Dauerhaftigkeit der Lichtbilder nur im Rahmen der Garantieleistungen der Hersteller des Fotomaterials. Dies gilt im Besonderen dei digitalen Druckerzeugnissen.

9.3 Bei Reproduktion, Nachbestellungen und Vergrößerungen können sich Farbdifferenzen gegenüber der Vorlage oder den Erstbildern ergeben. Dies ist kein Fehler des Werkes und eine Reklamation hierdurchnicht berechtigt. Für unerhebliche Mängel wird nicht gehaftet. Farbdifferenzen bei Nachbestellungen gelten nicht als erheblicher Mangel.

9.4 Die Organisation und Vergabe von Buchungen und deren Ausführung erfolgt mit größter Sorgfalt. Sollte jedoch aufgrund von Umständen, die aero-panorama.de nicht zu bertreten hat (z:B. plötzliche Krankheit, Verkehrsstörungen) kein Foto- oder Filmteam / -designer zu dem vereinbarten Termin erscheinen, kann keine Haftung für jegliche daraus resultierende Schäden übernommen werden.

Sollte es kurzfristig aufgrund höherer Gewalt zum Ausfall des Foto- oder Filmteams / -designerkommen, bemüht sich aero-panorama.de (soweit vom Kunden erwünscht) um einen Ersatzfotografen, -filmteam oder -designer. Ein Anspruch darauf besteht nicht. Eine geleistete Anzahlung wird dem Auftraggeber unmittelbar wieder auf seinem Konto gutgeschrieben. Für Mehrkosten wird nicht gehaftet.

9.5 Der Auftraggeber ist verpflichtet alle relevanten Informationen zur einwandfreien Ausführung des Auftrags aero-panorama.de mitzuteilen. Hierzu gehören folgende Angaben: Ort / Uhrzeit der Aufnahmen, ggf. Tagesablauf, Drehbuch.

9.6 Für die Datenspeicherung verwenden wir CD-R(W), DVD+/-R(W), BD-R – Datenträger die innerhalb der GArantie des Herstellers als einwandfrei deklariert sind. Eine Gewährleistung für eine Datenträgerhaltbarkeit, die über das übliche Maß hinausgeht, kann nicht erfolgen. Es obliegt dem Auftraggeber, zusätzliche Sicherheitskopien oder Daten zu erstellen, um materielle oder immaterielle Schäden durch den Ausfall des Datenträgers zu vermeiden. Für Schäden, die durch das Übertragen von uns gelieferter Daten in einen Computer entstehen, leisten wir keinen kostenlosen Ersatz.

 

10. Honorar

Für die Herstellung der Fotos und Filme wird ein Honorar als Stundensatz, Tagessatz oder eine Pauschale inklusive gesetzlichen Mehrwertsteuersowie zuzüglich eventueller Reisekosten berechnet. Durch den Auftrag anfallende Nebenkosten und Auslagen (z.B. Parkgebühren, Versandkosten sowie erforderliche Spesen wie Übernachtungen etc.) sind nicht im Honorar enthalten und gehen zu Lasten des Auftraggebers, sofern nichts anderes vereinbart wird.

 

11. Rechtswirksamkeit, Statut und Gerichtsstand

11.1 Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Geschäftsbedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht.

11.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, und zwar auch bei Lieferungen ins Ausland.

11.3 Für den Fall, dass der Auftraggeber keinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland oder seinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluß ins Ausland verlegt, wird der Wohnsitz des Bildautors als Gerichtsstand vereinbart.

11.4 Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

11.5 aero-panorama.de behält sich das Recht vor, ihre Geschäftsbedingungen für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Diese AGB’s gelten ab dem 01.09.2013, alle früheren AGB verlieren ihre Gültigkeit.

Zurück

notebook-647761_1920 Responsives Design bzw. Layout bedeutet, dass die Webseite die unterschiedlichen Anforderungen an Größe und Auflösung der Displays heutiger Ausgabegeräte wie Laptops, Desktop-PCs, Tablets und Smartphones berücksichtigt. Ziel des responsiven (reaktionsfähigen) Designs ist es, dass Websites ihre Darstellung so anpassen, dass sie sich jedem Betrachter so übersichtlich und benutzerfreundlich wie möglich präsentieren. Kriterium für das angepasste Erscheinungsbild sind neben der Größe des Anzeigegerätes beispielsweise auch verfügbare Eingabemethoden (Touchscreen, Maus) oder die Bandbreite der Internetverbindung.

Corporate Design umschreibt ein in sich stimmiges Erscheinungsbild eines Unternehmens. Es ist Teil der Unternehmensidentität (Corporate Identity) und umfasst die gesamte Unternehmenskommunikation von Logo über Geschäftspapiere, Internetauftritt, Bildsprache (z.B: in Fotos und Videos), Fahrzeuggestaltung, Unternehmensbekleidung, Schilder, Verpackungen etc.